Studio-Konzert mit „lilly among clouds“

Letztes Studio-Konzert mit dem international durchstartenden Indie-Artist "lilly among clouds" Wir bedanken uns bei Lilly und ihrem Mitmusiker Ludwig für für so manche Gänsehautmomente!
Als kleines Highlight und Belohnung für uns selbst und eine Gästeliste an Musikliebhabern laden wir ab und zu unsere musikalischen Vorbilder zu privaten Studio-Konzerten ein, bei denen sie ihrer Musik in intimer Atmosphäre Raum geben können. Zuletzt bei uns: lilly among clouds
Lilly Brüchner alias lilly among clouds „erinnert auf merkwürdige Weise an Goldkehlchen wie Norah Jones, Alanis Morisette oder Rihanna meint der Bayerische Rundfunk. Doch Lilly kommt aus Würzburg. Kein Wunder ist es also daher, dass sie die Fähigkeit ihr Publikum zu verzaubern, neben unzähligen Konzerten hierzulande, schon um die Welt brachte: Internationale Shows beim SXSW in Austin (USA) oder dem Zermatt Unplugged Festival (Schweiz) und später dieses Jahr bei der Australian Music Week in Cronulla Beach. 
Einen Tag vor dem Konzert bei uns erscheint nun Lillys Debüt-Album „Aerial Perspective“ via [PIAS] Records. Darin schwebt sie mit ihrem Klavier in opulenten Klangsphären, die Produzent Udo Rinklin (u.a. Laith Al-Deen, Philipp Poisel) für sie erschaffen hat – eine Welt, die nach alles anderem klingt als nach deutscher Provinz – und man gespannt sein darf, wohin sie auf der Welle dieser Veröffentlichung noch reiten wird.

Wir bedanken uns bei Lilly und ihrem Mitmusiker Ludwig für für so manche Gänsehautmomente, die uns Tage danach noch über den Wolken schweben ließen, zudem auch Matze der Deutsch-Pop Band mattes, der den Abend mit seinem Witz und Charme eingeleitet hat.

Buch „Heinermusik“ über die Darmstädter Musikszene

Am 9.12. erscheint im P-Verlag das Buch "Heinermusik" von Leander Lenz mit Einblick die Darmstädter Musikszene - auch darin ein Artikel über uns inkl. eines mehrseitigen Interviews mit Chris Kling.
In einer Woche, am 9.12. erscheint im P-Verlag das Buch „Heinermusik“ des Autors und Gestalters Leander Lenz. Tolle Fotos und tolle Interviews geben einen tiefen Einblick in die Darmstädter Musikszene – erhältlich dann in allen guten Buchhandlungen in Darmstadt. Wir haben die Ehre, auch darin vertreten zu sein, inkl. eines mehrseitigen Interviews mit Chris Kling.
Dazu gibt es am nächsten Sonntag ab 19:00 eine Release-Feier im Künstlerkeller (Schloss).

Hier geht’s direkt zu dem Kapitel über uns mit vielen tollen Bilder von unseren Studio-Konzerten: KLANGKANTINE: Chris Kling „Über unperfekte Produktionen und den Vintage-Hype”

 


Send this to a friend