Produktion vom WM-Song für TVOG-Star Tobi Vorwerk

WM Song "Ein Fünfter Stern" von Tobi Vorwerk
Im Auftrag zweier Songschreiber aus Frankfurt produzierten wir für den aus „The Voice of Germany“ bekannten Sänger Tobi Vorwerk dessen Hymne zur diesjährigen Fußball-WM.

Im Auftrag der beiden Songwriter Robert Malorny und Johannes Lorenz produzierten wir die WM-Hymne des aus „The Voice of Germany“ bekannten Sängers Tobi Vorwerk. Im Team erarbeiteten wir das Arrangement und konnten zur Umsetzung der Ideen auf die Künste u.A. von Martin „Dog“ Kessler (Drums – H-Blockx, Ich+Ich), Dominik Krämer (Bass – TVOG, Joy Denalane) sowie vielen weiteren talentierten Musikern zurückgreifen.

Entstanden ist eine rockige Fußballhymne, die zum Feiern und Mitsingen einlädt. Das Lied ist reich an Bezügen zur deutschen Fußballgeschichte und den legendären vier WM-Siegen, denen sich 2018, wenn es nach den Fans geht, „Ein fünfter Stern“ anschließen sollte. Zudem transportiert der Text eine starke Botschaft: „Wenn in unserem Land Schwarz und Weiß, Jung und Alt zusammenstehen, sind wir unschlagbar“, sagen Malorny und Lorenz.

Im Zuge der Veröffentlichung des Songs waren auch Reuters TV und RTL hier im Studio zu Gast, um Tobi und das Team bei der Entstehung des Songs zu begleiten.

Auch das Musikvideo (von Sebastian Spohr) ist von der alle Grenzen überwindenden Begeisterung für den Fußball erfüllt. Tobi Vorwerk feiert den Fußball inmitten einer bunten Truppe, der sich auch einige bekannte Gesichter aus dem Fernsehen – Samuel Koch und Sarah Elena Timpe – anschließen. Faszinierende Ball-Kunststücke steuert der Fußball Freestyler David Rau bei. Wir freuen uns auf die WM!


Studio-Konzert mit „lilly among clouds“

Letztes Studio-Konzert mit dem international durchstartenden Indie-Artist "lilly among clouds" Wir bedanken uns bei Lilly und ihrem Mitmusiker Ludwig für für so manche Gänsehautmomente!
Als kleines Highlight und Belohnung für uns selbst und eine Gästeliste an Musikliebhabern laden wir ab und zu unsere musikalischen Vorbilder zu privaten Studio-Konzerten ein, bei denen sie ihrer Musik in intimer Atmosphäre Raum geben können. Zuletzt bei uns: lilly among clouds
Lilly Brüchner alias lilly among clouds „erinnert auf merkwürdige Weise an Goldkehlchen wie Norah Jones, Alanis Morisette oder Rihanna meint der Bayerische Rundfunk. Doch Lilly kommt aus Würzburg. Kein Wunder ist es also daher, dass sie die Fähigkeit ihr Publikum zu verzaubern, neben unzähligen Konzerten hierzulande, schon um die Welt brachte: Internationale Shows beim SXSW in Austin (USA) oder dem Zermatt Unplugged Festival (Schweiz) und später dieses Jahr bei der Australian Music Week in Cronulla Beach. 
Einen Tag vor dem Konzert bei uns erscheint nun Lillys Debüt-Album „Aerial Perspective“ via [PIAS] Records. Darin schwebt sie mit ihrem Klavier in opulenten Klangsphären, die Produzent Udo Rinklin (u.a. Laith Al-Deen, Philipp Poisel) für sie erschaffen hat – eine Welt, die nach alles anderem klingt als nach deutscher Provinz – und man gespannt sein darf, wohin sie auf der Welle dieser Veröffentlichung noch reiten wird.

Wir bedanken uns bei Lilly und ihrem Mitmusiker Ludwig für für so manche Gänsehautmomente, die uns Tage danach noch über den Wolken schweben ließen, zudem auch Matze der Deutsch-Pop Band mattes, der den Abend mit seinem Witz und Charme eingeleitet hat.

Release Single + Musikvideo „mattes – Tausend Namen“

Die erste Single "Tausend Namen" der aufstrebenden Deutsch-Pop-Kapelle mattes ist nun auf allen gängigen Plattformen zu hören - und das Video inkl. Party in unserer Lounge auf YouTube zu begutachten.
Wie sieht denn bitte unsere Lounge aus?! Wer pennt da auf unserer Couch, und was soll denn das Ganze? Die Jungs der aufstrebenden Singer-Songwriter-Deutsch-Pop-Kapelle mattes haben einiges angestellt – und wir mit ihnen, was die Produktion deren Songs betrifft – die komplette EP ist mittlerweile fast im Kasten und wird voraussichtlich 2018 das Licht der Welt erblicken.

Die erste Single „Tausend Namen“ ist ab sofort auf allen gängigen Plattformen zu hören – und das Video (produziert von Simon Niedermaier), welches eine fette Party in unserer Lounge enthält, ab sofort auf YouTube zu begutachten!

 


Recording + Dreh Constantin-Film „Bruder vor Luder“

Die Youtube-Stars „Die Lochis“ drehen mit Partnern den Kinofilm "Bruder vor Luder“ (Constantin Film). Wir produzierten Teile Soundtracks und stellten unser Studio A auch für Schlüsselszenen zur Verfügung.
Die Youtube-Stars „Die Lochis“ drehen gemeinsam mit einer großen Crew und weiteren Partnern einen Kinofilm mit dem Titel „Bruder vor Luder“ (Constantin Film). Wir produzierten Teile des Soundtracks bzw. Voiceover-Playbacks hier im Studio. Darüber hinaus wurden einige Schlüsselszenen des Comedy-Films auch in unseren Räumlichkeiten abgedreht. Ihr fragt euch welche? Ab ins Kino, wir sind uns sicher ihr werdet es erkennen.
Send this to a friend