Mic preamps: Shootout from Chander, Heritage, Great River

Preamp Shootout and Production Test: We were wondering: who would like to permanently move into our rack: Chandler TG2, Heritage Audio DMA-73 or Great River Electronics ME 1-NV?
Wenn der Postbote klingelt und auf den Paketen S.E.A. steht: ?! Wir machten uns umgehend bereit für einen ordentlichen Preamp-Shootout – und außerdem einen direkt anschließenden ausführlichen Produktions-Test bei einem Recording mit der Band dann wohl sophie. Wir fragten uns, welcher wohl dauerthaft in unser Rack einziehen möchte: Chandler, Heritage Audio oder Great River Electronics? 
Antwort: Am liebsten Alle! Und was für ein Rennen diese sich geliefert haben: Der legendäre Chandler TG2 konnte uns dabei überzeugen, E-Gitarrenspuren den gewissen Biss zu verleihen – mit leichten Abzügen in der B-Note aufgrund recht billig anmutenden verarbeiteter Schalter. Sound: Super druckvoll mit ordentlich Feuer in den Hochmitten. Great River ME 1-NV überzeugte und mit hochwertiger Verarbeitung und machte sich in unseren Test wahnsinnig gut an den Bässen! Man hört schon den 1073er raus, jedoch cleaner und transparenter. Und letztendlich der Heritage Audio DMA-73 – der mit einem klassischen 1073er Sound aufwarten kann, und die Anforderungen mehr als erfüllt: Wunderschöne, obertonreiche, sehr gut dosierbare Sättigung, die uns vor allem auf Pop-Vocals mit einer U87-Kapsel und an den Overheads überzeugte und sich super im Mixdown des Tracks einfügte. Knüller! Der durfte direkt dableiben und verließ das Rack nicht mehr.
Danke an Peter vom S.E.A. Vertrieb und Jan bei APKE Tontechnik für die unkomplizierte und zügige Abwicklung!