Interesse geweckt?

+49 6151 860 25 71

studio@klangkantine.de

Electronic

Ob Dance, Dubstep, Trap oder House: Hier gibt es so viele Sub-Genres, dass es oft kaum möglich ist, ein Song auf ein Etikett zu beschränken oder den Überblick über alle Genre-Bezeichnungen zu behalten. Da Elektronische Musik wirdzum großen Teil „In The Box“ produziert wird (im Rechner), greifen wir hier z.B. beim Mixdown oder Produzieren oft auf auf auf unsere Sample-Libraries (wie z.B. Native Instruments 11 Ultimate, Battery 4, uvm…) oder State-Of-The-Art Plug-Ins zurück (Fabfilter, iZotope, Soundtoys, etc…) zurück, mit unzähligen Samples und Effekten für fast alle Anwendungen.

Um dem Projekt noch mehr Individualität zu verleihen, entscheiden sich viele Künstler und Produzenten dazu, noch organische Elemente hinzuzufügen. Hierfür stehen in unseren Studios viele Möglichkeiten und Instrumente zur Verfügung: Ob Hardware oder Analog-Synths (Nord Lead 2, Korg Polysix, Vermona Piano-Strings,…) Vocal-, Guitar- oder Brass-Recordings, der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

  • Top-Equipment, auch im Bereich der Gesangsmikrofone
  • Erfahrene Engineers im Bereich Electronic
  • Präzsie Abhörsituation für detaillierte Eingriffe
  • Riesige Auswahl an virtuellen und analogen Instrumenten
  • Unzählige Plug-Ins für kreative Eingriffe (iZotope, Fabfilter, Soundtoys, Slate, etc…)
  • Auf Wunsch Beratung zum Vocal-Recording, Arrangement, Songaufbau, etc…

Send this to a friend